SKETCHNOTES FOR BUSINESS – POWER-WORKSHOP

Was sind Sketchnotes?

 

Sketchnotes sind visuelle Notizen und dienen dazu, Inhalte schnell auf den Punkt zu bringen. Dabei entstehen keine detaillierten Zeichnungen, in denen alles wiedergegeben wird, sondern das Wesentliche wird herausgefiltert. Einfache Formen und Symbole, sowie Text in verschiedenen Schrifttypen, sind charakteristisch für den Sketchnote-Stil.

 

Sketchnotes können privat, aber auch beruflich eingesetzt werden. Vorlesungen, Vorträge, Seminare, Wokshops oder sonstige Veranstaltungen – die eigene visuelle Aufbereitung des Gehörten kann dazu beitragen, die Inhalte verständlicher zu machen und mehr davon zu erinnern. Sie können Ihre Themen jedoch auch für andere in Bilder fassen – sei es auf dem eigenen Blog, der eigenen Website oder Facebook-Fanpage. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen…

 

In diesem Sketchnotes-Workshop…

 

  • lernen Sie auf einfache Art und Weise Symbole zu zeichnen
  • entdecken Sie verschiedene Schrifttypen
  • probieren Sie neues Material aus
  • lernen Sie, wie Sie Farbe einsetzen können
  • entwickeln Sie Bildideen für Ihre Sketchnotes
  • legen Sie sich einen ausbaubaren Bilderwortschatz zu
  • üben Sie das Zusammenspiel von Ohren, Augen und Hand
  • erleben Sie Situationen, in denen Sie Sketchnotes nutzen können

 

Sie bekommen …

 

  • zwei volle Workshop-Tage zum Thema „Sketchnotes for Business“
  • ein Starter-Set mit hochwertigen Stiften und einem Notizbuch, damit Sie nach dem Workshop gleich weiter sketchnoten können
  • ein Skript, das die Inhalte der Veranstaltung auf den Punkt bringt
  • ein Fotoprotokoll mit den Bildern von den Workshop-Tagen

 

Die Termine

 

  • 31.08.2018 – 03.09.2018 (Romantik Hotel Bösehof im Geestland)
  • 12.11.2018 – 15.11.2018 (ARBOREA Hotel in Neustadt in Holstein)

 

Zur Anmeldung und zu weiteren Reise-Informationen gelangen Sie über folgenden Link: ANIMA Tagen & mehr – Sketchnotes for Business

 

Wenn Sie mehr über den Sketchnotes-Workshop erfahren möchten, melden Sie mich einfach bei mir oder schreiben Sie mir eine E-Mail an: stil@aufganzerlinie.de